192.168.1.1

192.168.1.1192.168.1.1

192.168.1.1 ist die private IP-Adresse, die für den Zugriff auf das Verwaltungsfenster des Routers verwendet wird. 192.168.ll wird von Router-Unternehmen als Standard-Gateway-Adresse vordefiniert und kann verwendet werden, um verschiedene Änderungen an den Router-Einstellungen vorzunehmen.

192.168.1.1 Administrator

192.168.0.1 Administrator

Wie erhalte ich Zugriff auf 192.168.1.1?

Befolgen Sie diese Methoden, um zu 192.168.1.1 zu gelangen:

Gehe zu http://192.168.1.1 in einem Webbrowser oder geben Sie 192.168.1.1 in die Adressleiste ein.
Sie werden zu einem Anmeldebildschirm weitergeleitet, wo Sie aufgefordert werden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.
Geben Sie in die dafür vorgesehenen Felder Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
Sie werden nun zur Verwaltungsoberfläche des Routers weitergeleitet.
Hinweis: Wenn Sie Probleme haben, unter 192.168.1.1 auf das Verwaltungsfenster des Routers zuzugreifen, versuchen Sie es mit 192.168.0.1 oder 10.0.0.1.

Haben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für Ihre IP-Adresse vergessen?

Wenn Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihrer IP-Adresse vergessen haben oder diese nicht funktionieren, können Sie —

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch des Routers, auf der Verpackung oder auf der Rückseite. (Siehe alternativ die Liste der Standard-Benutzernamen und -Passwörter.)
Wenn Sie Ihr Passwort geändert haben und sich nicht mehr daran erinnern können, müssen Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Suchen Sie nach einer kleinen verdeckten RESET-Taste auf der Rückseite Ihres Routers, um dies zu erreichen. Halten Sie diese Taste mit einer Büroklammer oder Nadel etwa 10-15 Sekunden lang gedrückt. Der Router wird neu gestartet und die Standardeinstellungen werden wiederhergestellt.

Wie kann ich die IP-Adresse des Routers aktualisieren?

Ihr ISP legt die Standard-Gateway-IP-Adresse fest, aber der Benutzer kann sie nach Bedarf ändern. Es wird häufig geändert, um böswillige Personen von Ihrem Admin-Panel fernzuhalten, DDoS-Angriffe zu verhindern oder einfach eine Sicherheitsebene hinzuzufügen. Das ist wie man es macht:

TP Link

Melden Sie sich bei Ihrem Standard-Admin-Panel unter 192.168.0.1 oder 192.168.1.1 an (Ihr Benutzername und Ihr Passwort lauten admin/admin).
Wählen Sie Erweiterte Einstellungen > Netzwerk > LAN aus dem Dropdown-Menü.
Sie können das Feld „IP-Adresse“ durch eine beliebige Adresse ersetzen, z. B. 192.168.1.2.

Der Router wird neu gestartet, um die Änderungen zu übernehmen, wenn Sie sie speichern.

Verknüpfung

Melden Sie sich auf der Einrichtungsseite Ihres Routers an (Benutzername: administrator, Passwort: admin/leer).
Navigieren Sie zu Setup > Netzwerkkonfiguration.
Das IP-Adressfeld für den Router ist nun zu finden.

Ändern Sie die Parameter nach Ihren Wünschen und speichern Sie sie.

NETGEAR

Verwenden 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 um zur Seite mit den NetGear-Routereinstellungen zu gelangen, oder gehen Sie zu http://www.routerlogin.net oder http://www.routerlogin.com.

Der Administrator ist der Standardbenutzername und das Passwort ist das Standardpasswort.
Nachdem Sie sich angemeldet haben, gehen Sie im Menü auf der linken Seite zu Erweitert > „Einstellungen“ > LAN-Setup.
Die IP-Adresse finden Sie unter LAN TCP / IP Setup. Ändern Sie 10.10.10.1 entsprechend Ihren Anforderungen.

Nachdem Sie Ihre Anpassungen vorgenommen haben, wird das Gerät neu gestartet, um die Einstellungen zu aktualisieren.
Wenn während des Vorgangs etwas schief geht, können Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wodurch alle Anpassungen gelöscht werden.

Um illegalen Zugriff zu verhindern, ist es wichtig, Ihr WLAN-Netzwerk zu sichern. Das Aktivieren der WPA2-Verschlüsselung, das Erstellen eines starken Passworts, das Deaktivieren von WPS (eine veraltete Methode zum Synchronisieren von Netzwerken), das Aktivieren der MAC-Adressfilterung und das regelmäßige Aktualisieren der Router-Firmware sind alles wichtige Empfehlungen, die befolgt werden sollten. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Sicherung Ihres WLAN-Netzwerks.

German